News > Newsdetails

Aktuelles

Eislöwen-Bambinis wollen Titel verteidigen - 6. SRD-Veolia-Cup 17./18.03.2011 in Dresden

09.03.2012

Pünktlich zum Saisonende findet auch dieses Jahr das traditionelle Bambini-Turnier der 8-9-Jährigen in der EnergieVerbund Arena Dresden statt. 2 Tage lang werden über 200 Kinder aus 10 Vereinen in 73 Spielen um den Sieg bei diesem inzwischen deutschlandweit fest etablierten Turnier kämpfen, das wie die Jahre zuvor großzügig von der Stadtreinigung Dresden und Veolia unterstützt wird und dank der Hilfe zahlreicher ehrenamtlicher Helfer zu einem der größten Turniere dieser Altersklasse geworden ist.

Dieses Jahr werden es die Eislöwen des ESC Dresden mit dem ETC Crimmitschau, ES Weißwasser, Eisbären Juniors Berlin, ECC Preussen Juniors Berlin, Young Lions Frankfurt, Young Roosters Iserlohn, Young Huskies Kassel, HC Decin und dem HC Slovan Usti n. L. zu tun bekommen. Als Favoriten der diesjährigen Auflage gelten neben den Teams aus Tschechien vor allem die Eisbären aus Berlin. Besondere Spannung versprechen wie jedes Jahr die sächsischen Derbys.

tl_files/logos/ustidresden.jpgDas Turnier ist auch Bestandteil des EU-Förderprojektes „„Aus dem Anspielkreis des Eishockey-Spielfelds heraus in die beiden Seiten der Grenze und vielleicht auch weiter ...“ zwischen dem ESC Dresden und dem HC Slovan Usti, dass den gemeinsamen Austausch in der Grenzregion fördern will.

Die letzten beiden Jahre konnte der ESC Dresden dieses Turnier gegen starke Konkurrenz für sich entscheiden und auch dieses Jahr werden die Eislöwen alles daran setzen, den Pokal zu verteidigen. Dass dies gelingt, dafür möchte auch Oberbürgermeisterin Helma Orosz sorgen, die als Schirmherrin des Turniers ganz kräftig die Daumen drücken wird. Zu den Finalspielen selbst wird Bürgermeister Winfried Lehmann anwesend sein und die verdienten Sieger küren.

Wer die Dresdner Eislöwen unterstützen möchte, ihr Revier erfolgreich zu verteidigen, sollte unbedingt in die Eishalle an der Magdeburger Straße kommen. In den letzten beiden Jahren verfolgten jeweils fast 1.000 Zuschauer die Spiele. Die Vorrunde startet Samstag ab 8.00 Uhr, die Finalrunden finden Sonntag ab 8.00 Uhr statt. Neben interessanten Spielen erwartet die Zuschauer wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm und der Eintritt ist wie immer frei.

Weitere Informationen zum Turnier gibt es auf www.escd-ev.de

Zurück